Aromatenfreie Testbenzine

(Siedebereich 135–280 °C)

Aromatenfreie Testbenzine sind Gemische aus paraffinischen und naphthenischen Kohlenwasserstoffen. Durch geeignete Rohstoffe und Hydrierverfahren weisen diese Produkte keinen Geruch auf. Aromatenfreie Testbenzine zeichnen sich aufgrund ihres hohen Naphthengehaltes durch eine erhöhte Lösekraft aus.

Hauptanwendungsgebiete/-verfahren:

  • Lösemittel für verschiedene Natur- und Kunstharze, darunter Alkydharze und Epoxidharzester
  • Lösemittel für Druckfarben in der Textil- und Papierindustrie
  • Löse- und Verdünnungsmittel für eine Vielzahl Farben, Firnisse und Lacke
  • Komponenten in emulgierbaren Reinigungsmitteln
  • Metallentfettungsmittel
  • Lösemittel für die Herstellung von Wachspolituren für Möbel, Fußböden und Schuhe

Produkteigenschaften

Produktname Dichte bei 15 ºC [g/cm³] Siedebereich [ºC] Aromaten [Gew. %] Flammpunkt [ºC] Farbe [Saybolt]
Hydrosol P140 EA 0,760–0,775 135–165 ≤ 0,01 - 30
Hydrosol P150 EA 0,778–0,793 150–190 ≤ 0,02 - 30
Hydrosol P180 EA 0,795–0,815 180–215 ≤ 0,02 ≥ 63 30
Hydrosol P200 EA 0,805–0,820 190–248 ≤ 0,100 ≥ 70 30
Hydrosol P230 EA 0,810–0,830 230–265 ≤ 0,100 ≥ 102 30
Hydrosol P250 EA 0,815–0,835 250–290 ≤ 0,500 ≥ 110 ≥ 28